KLANGSCHALENMASSAGE

 

Herkunft – Geschichte

 

Die Klangschalen haben ihre Wurzeln in Tibet – Shamanen und bestehen aus

24 verschiedenen Metallen, Gold, Silber usw.

 

Die Harmonie des Menschen mit sich selbst und seiner Umwelt ist vielfältig durch alltäglichen Stress in allen Lebensbereichen bedroht. Hier setzt die Klangmassage als eine sehr wirksame Entspannungsmethode an: in der Klang-Entspannung lösen sich die im Alltagsstress angesammelten Sorgen, Unsicherheiten und Blockaden. Dieses Loslassen ist eine gute Basis für die Neubelebung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

 

Die Wirkung der Klangschalenmassage wurde schon vor 5.000 Jahren in der indischen Heilkunst entdeckt und lebt bis heute fort.

 

 

Wirkung der Klangschalen

Der menschliche Körper besteht zu ca. 70 % aus Körperflüssigkeiten.

Jede Zelle hat eine gesunde Grundschwingung. Bei Krankheiten, Verletzungen usw. ist jedoch diese gesunde Grundschwingung gestört.

Durch die Klangschalenmassage erinnert s ich die Zelle wieder an diese gesunde Grundschwingung und somit kann sich der Körper selber heilen.


Die Klangschalen haben eine 3fach Wirkung

 

KÖRPER – GEIST – SEELE

 

Körper : Die Schwingungen bewegen das Wasser in unserem Körper, die Zellen beginnen zu schwingen. Jede Zelle hat im gesunden Zustand eine harmonische Grundstimmung. Durch negative Einflüsse wird diese Schwingung gestört. Selbstheilungskräfte werden aktiviert und der Energiefluss verbessert.

 

Geist: Klangerfahrung – In der Tiefenentspannung bietet sich die Möglichkeit, Ängste zu erkennen und loszulassen. Vergangenes kann nun verarbeitet werden. Durch den so geschaffenen Zugang zu sich selbst tun sich neue Wege auf.

 

Seele: Klangerlebnis - Der Klang berührt die Seele und lässt sie im Innersten tiefen Frieden leben, man kann die Seele baumeln lassen und die Seele kommt zur Ruhe. Die Alltagssorgen treten in den Hintergrund, die Seele kommt zur Ruhe. In dieser Stille/Ruhe schöpft sie neue Kraft .

 

 

Einsatzgebiete Klangschalenmassage

  • Verspannungen allgemein
  • Tiefenentspannung
  • Stressbewältigung
  • Schlafstörungen bzw. Einschlafproblemen
  • schnellere Regeneration, vor allem bei Sportler
  • Gesundheitsvorsorgend
  • Beruhung, vor allem bei Kindern (Hyperaktivität)
  • Geburtsvorbereitung
  • Sterbehilfe – Loslassen
  • Behinderte, handicaped people
  • Loslassen von Problemen, Lösen von Verspannungen und Blockaden
  • innere Ruhe, Lebensfreude und Gelassenheit kehren ein
  • Nacken-, Rücken-, Schulterverspannungen
  • Ischias, Hexenschuss
  • Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Menstruationsbeschwerden
  • Bluthoch-, Blutniederdruck
  • Durchblutungsstörungen
  • Entschlackung, Lymphstau
  • Konzentrationsschwäche

Behandlung auf freiweilliger Spendenbasis!!!

 

Diese Behandlungsform dient gesundheitspräventiv, sowie zur Unterstützung zur Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte. Die Behandlung ersetzt aber keinen Arzt.

 

Tel.: 0699/ 81 31 61 61